Ihr Kundenkonto: Anmelden oder registrieren

Informationen:

AGB & Kundeninformationen

Versandkosten im Überblick

Deutschland:

Spedition Standardversand: Versandkostenfrei
Stückgut (Spedition): Versandkostenfrei
Versand direkt vom Hersteller: Versandkostenfrei
Paketversand: Versandkostenfrei ab 40,00 EUR (sonst 3,99 EUR Versandkosten)
Expressversand: 9,90 EUR Versandkosten
Spedition Premiumversand: 69,00 EUR Versandkosten

Belgien:

Paketversand: 7,99 EUR Versandkosten
Versand direkt vom Hersteller: 49,00 EUR Versandkosten
Stückgut (Spedition): 69,00 EUR Versandkosten
Spedition: 99,00 EUR Versandkosten

Dänemark:

Paketversand EU: 10,00 EUR Versandkosten
Stückgut EU (Spedition): 199,00 EUR Versandkosten
Speditionsversand EU: 350,00 EUR Versandkosten

Finnland:

Paketversand EU Zone 2: 20,00 EUR Versandkosten
Stückgut EU (Spedition): 199,00 EUR Versandkosten
Speditionsversand EU: 350,00 EUR Versandkosten

Frankreich:

Paketversand EU: 10,00 EUR Versandkosten
Stückgut EU (Spedition): 199,00 EUR Versandkosten
Speditionsversand EU: 350,00 EUR Versandkosten

Griechenland:

Paketversand: 50,00 EUR Versandkosten
Stückgut EU (Spedition): 199,00 EUR Versandkosten
Speditionsversand EU: 350,00 EUR Versandkosten

Großbritannien und Nordirland:

Paketversand EU Zone 2: 20,00 EUR Versandkosten
Stückgut EU (Spedition): 199,00 EUR Versandkosten
Speditionsversand EU: 350,00 EUR Versandkosten

Irland:

Paketversand EU Zone 2: 20,00 EUR Versandkosten
Stückgut EU (Spedition): 199,00 EUR Versandkosten
Speditionsversand EU: 350,00 EUR Versandkosten

Italien:

Paketversand EU Zone 2: 20,00 EUR Versandkosten
Stückgut EU (Spedition): 199,00 EUR Versandkosten
Speditionsversand EU: 350,00 EUR Versandkosten

Luxemburg:

Paketversand: 7,99 EUR Versandkosten
Versand direkt vom Hersteller: 49,00 EUR Versandkosten
Stückgut (Spedition): 69,00 EUR Versandkosten
Spedition: 99,00 EUR Versandkosten

Niederlande:

Paketversand: 7,99 EUR Versandkosten
Versand direkt vom Hersteller: 49,00 EUR Versandkosten
Stückgut (Spedition): 69,00 EUR Versandkosten
Spedition: 99,00 EUR Versandkosten

Österreich:

Paketversand: 6,90 EUR Versandkosten
Versand direkt vom Hersteller: 49,00 EUR Versandkosten
Spedition Standard: 99,00 EUR Versandkosten
Stückgut (Spedition): 99,00 EUR Versandkosten

Polen:

Paketversand EU Zone 2: 20,00 EUR Versandkosten
Stückgut EU (Spedition): 199,00 EUR Versandkosten
Speditionsversand EU: 350,00 EUR Versandkosten

Schweden:

Paketversand EU Zone 2: 20,00 EUR Versandkosten
Stückgut EU (Spedition): 199,00 EUR Versandkosten
Speditionsversand EU: 350,00 EUR Versandkosten

Spanien:

Paketversand: 50,00 EUR Versandkosten
Stückgut EU (Spedition): 199,00 EUR Versandkosten
Speditionsversand EU: 350,00 EUR Versandkosten

Zahlungsarten

Sie können per Vorkasse, Kreditkarte, PayPal, Lastschrift, Kauf auf Rechnung oder Ratenzahlung bezahlen. Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse überweisen Sie bitte nach Erhalt der Auftragsbestätigung. Wir liefern die Ware nach Zahlungseingang. Bei Zahlung per PayPal, Kreditkarte oder Lastschrift erfolgt die Belastung Ihres Kontos nach Abschluss der Bestellung.

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Zahlungsarten für jede Bestellung angeboten werden können.

Bankverbindung für Vorkasse:
Stadtsparkasse Wermelskirchen
IBAN DE35340515700000120147

Bei Kauf auf Rechnung oder Ratenzahlung überweisen Sie bitte ausschließlich an die Ihnen per Email gesendete Bankverbindung! Andernfalls kann Ihre Zahlung nicht verarbeitet werden.

Vertragsbedingungen im Rahmen von Kaufverträgen die über die Plattform

zwischen

der Skandic GmbH, Hauptstraße 2, 42929 Wermelskirchen-Dhünn, Tel.: +49-2196-882950, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Köln, HRB 36264, vertreten durch den Geschäftsführer Tom Neumann, USt-Identifikations-Nr.: DE 123715750
- im Folgenden „Anbieter“ -
und den in § 2 des Vertrags bezeichneten Kunden
- im Folgenden „Kunde“ -
geschlossen werden.

§ 1 Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen

(1) Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Anbieter und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen des Bestellers werden nicht anerkannt, es sei denn, der Anbieter stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.
(2) Der Kunde ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht überwiegend seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Der Kunde kann aus dem Sortiment des Anbieters Produkte, insbesondere etwa Möbel oder Kinderspielzeug auswählen und diese über den Button „in den Warenkorb“ in einem so genannten Warenkorb sammeln. Über den Button „zahlungspflichtig bestellen “ gibt er einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit ändern und einsehen. Der Antrag kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde durch Klicken auf den Button „AGB akzeptieren “ diese Vertragsbedingungen akzeptiert und dadurch in seinen Antrag aufgenommen hat.

(2) Der Anbieter schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann . Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden beim Anbieter eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar. Der Vertrag kommt erst durch die Abgabe der Annahmeerklärung durch den Anbieter zustande, die mit einer gesonderten E-Mail (Auftragsbestätigung) versandt wird. In dieser E-Mail oder in einer separaten E-Mail, jedoch spätestens bei Lieferung der Ware, wird der Vertragstext (bestehend aus Bestellung, AGB und Auftragsbestätigung) dem Kunden von uns auf einem dauerhaften Datenträger (E-Mail oder Papierausdruck) zugesandt (Vertragsbestätigung). Der Vertragstext wird unter Wahrung des Datenschutzrechtes gespeichert.

(3) Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache.

§ 3 Lieferung, Warenverfügbarkeit

(1) Von uns angegebene Lieferzeiten berechnen sich vom Zeitpunkt unserer Auftragsbestätigung, vorherige Zahlung des Kaufpreises vorausgesetzt (außer beim Rechnungskauf).
Sofern für die jeweilige Ware in unserem Online-Shop ungewisse Lieferzeit angegeben ist, kann der Lieferzeitpunkt nicht bestimmt werden.

(2) Sind zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden keine Exemplare des von ihm ausgewählten Produkts verfügbar, so teilt der Anbieter dem Kunden dies in der Auftragsbestätigung unverzüglich mit. Ist das Produkt dauerhaft nicht lieferbar, sieht der Anbieter von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.

(3) Ist das vom Kunden in der Bestellung bezeichnete Produkt nur vorübergehend nicht verfügbar, teilt der Anbieter dem Kunden dies ebenfalls unverzüglich in der Auftragsbestätigung mit.

(4) Es bestehen die folgenden Lieferbeschränkungen: Der Anbieter liefert nur an Kunden, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt (Rechnungsadresse) in einem der nachfolgenden Länder haben und im selben Land eine Lieferadresse angeben können: Deutschland, Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien und Nordirland, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Polen, Schweden, Spanien.

(5) Die Lieferung erfolgt mit GLS oder Spedition nach Deutschland und in die in Abs. 4 genannten Länder der EU. Andere Länder können nicht beliefert werden. Alle Artikel mit einem grünen Balken (Lieferstatus) sind sofort versandfertig und werden innerhalb von 1-2 Werktagen nach Absenden der Bestellung zugestellt, sofern alle Artikel der Bestellung verfügbar sind und per Paketdienst ausgeliefert werden können. Bei gewünschter Teillieferung unterhalb der Versandkostengrenze behalten wir uns vor, die zusätzlichen Versandkosten zu berechnen. Artikel mit einem gelben Balken sind mit den entsprechenden Lieferzeiten hinterlegt.
Bitte beachten Sie, dass wir auf Grund des Versandes mit GLS nicht an Packstationen der Deutschen Post liefern können.
Achtung: Speditionslieferungen erfolgen frei Bordsteinkante. Eine Anlieferung bis in die Wohnung ist gegen Aufpreis möglich und muss mit unserem Kundenservice abgestimmt werden Nutzen Sie dafür die „optionale Nachricht“ auf der Bestellübersichtsseite.

(6) Für die Möglichkeit einer Expresslieferung gilt:

  • möglich für alle Bestellungen, die bis 14.00Uhr aufgegeben werden,
  • gehen garantiert am nächsten Arbeitstag in Zustellung,
  • an Sonntagen, Samstagen und Feiertagen erfolgt keine Zustellung (regional und bundesweite sowie an Silvester und Heiligabend),
  • die Versandkosten für den Expressversand betragen 9,90€,
  • ist nur möglich mit Zahlungsart Kreditkarte, Sofortüberweisung und Paypal,
  • bei verspäteter Lieferung wird der Zuschlag für die Expresslieferung erstattet,
  • gilt nur für Lieferadresse innerhalb Deutschlands (ausgenommen Inseln),
  • Schadenersatzansprüche, die über die Erstattung der Expressversandkosten hinausgehen, sind ausgeschlossen.

§ 4 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Anbieters.

§ 5 Preise und Versandkosten

(1) Alle Preise, die auf der Website des Anbieters angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

(2) Die entsprechenden Versandkosten richten sich nach dem jeweiligen konkreten Angebot und den darin gemachten Angaben zum Versand und werden dem Kunden im Bestellformular angegeben und sind vom Kunden zu tragen, soweit der Kunde nicht von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht. Ab einem Warenbestellwert von 40,00 EUR liefert der Anbieter an den Kunden nach Deutschland im einfachen Paketversand versandkostenfrei. (3) Der Versand der Ware erfolgt per Postversand. Das Versandrisiko trägt der Anbieter, wenn der Kunde Verbraucher ist. Im Rahmen der Vertragserfüllung übermitteln wir Ihre Adressdaten an das Versandunternehmen. Beim Kauf von Speditionsartikeln ist die Eingabe der Telefonnummer ein Pflichtfeld. Diese wird an die ausliefernde Spedition übermittelt, damit die Anlieferung avisiert werden kann. Beim Paketversand übermitteln wir Ihre eMailadresse, damit Sie Ihre Sendung verfolgen und auf Wunsch umverfügen können.

(4) Im Falle eines Widerrufs tragen wir die Kosten der Rücksendung der Waren.

§ 6 Zahlungsmodalitäten

(1) Der Kunde kann die Zahlung per Vorkasse, Kreditkarte, PayPal, Lastschrift, Kauf auf Rechnung oder Ratenzahlung vornehmen.

(2) Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig. Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommt der Kunde bereits durch Versäumung des Termins in Verzug. In diesem Fall hat er dem Anbieter für das Jahr Verzugszinsen i.H.v. 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu zahlen.

(3) Die Verpflichtung des Kunden zur Zahlung von Verzugszinsen schließt die Geltendmachung weiterer Verzugsschäden durch den Anbieter nicht aus.

§ 7 Gutscheinbedingungen

Gutscheine sind nur einmalig pro Haushalt einzulösen. Eine Kombination mit anderen Rabattaktionen ist ausgeschlossen. Ein Gutschein kann nach Bestellabschluss nicht nachträglich hinzugefügt werden und eingelöst werden. Bei Unterschreitung eines evtl. Mindesteinkaufswertes durch Rücksendung behalten wir uns das Recht vor, den Gutschein zu stornieren.

§ 8 Sachmängelgewährleistung, Garantie

(1) Der Anbieter haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB. Gegenüber Unternehmern beträgt die Gewährleistungsfrist auf vom Anbieter gelieferte Sachen 12 Monate.
(2) Eine zusätzliche Garantie besteht bei den vom Anbieter gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich in der Auftragsbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.

§ 9 Haftung

(1) Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

(2) Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Anbieter nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

(3) Die Einschränkungen der Abs. 1 und 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

(4) Die sich aus Abs. 1 und 2 ergebenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit der Anbieter den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Sache übernommen hat. Das gleiche gilt, soweit der Anbieter und der Kunde eine Vereinbarung über die Beschaffenheit der Sache getroffen haben. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

§ 10 Widerrufsbelehrung

(1) Verbraucher haben bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäfts grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das der Anbieter nach Maßgabe des gesetzlichen Musters nachfolgend informiert. Die Ausnahmen vom Widerrufsrecht sind in Absatz (2) geregelt. In Absatz (3) findet sich ein Muster-Widerrufsformular.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Skandic GmbH) mittels einer eindeutigen Erklärung (zB ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
(2) Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
(3) Über das Muster-Widerrufsformular informiert der Anbieter nach der gesetzlichen Regelung wie folgt:
Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann können Sie dies zum Beispiel durch Ausfüllen des folgenden Formulars und anschließender Rücksendung an uns tun:

— An

Skandic GmbH
Hauptstr. 2
42929 Wermelskirchen-Dhünn
E-Mail: info@skandic.de
Telefax: 02196/8829522
— Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag
über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden
Dienstleistung (*)
— Bestellt am (*)/erhalten am (*)
— Name des/der Verbraucher(s)
— Anschrift des/der Verbraucher(s)
— Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
— Datum
(*) Unzutreffendes streichen

§ 11 Technische Schritte zum Vertragsabschluss und Korrektur von Eingaben

Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons [in den Warenkorb] in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Links [Warenkorb] unverbindlich ansehen. Die Produkte können Sie jederzeit durch Anklicken des Häkchens [Löschen] und des Buttons [Aktualisieren] wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button [zur Kasse]. Bitte geben Sie dann Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind deutlich gekennzeichnet.

Eine Registrierung ist nicht erforderlich. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen. Nach Eingabe Ihrer Daten und Auswahl der Zahlungsart gelangen Sie über den Button [Weiter] zur Bestellseite, auf der Sie Ihre Eingaben nochmals überprüfen können. Durch Anklicken des Buttons [Absenden] schließen Sie den Bestellvorgang ab. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Auf den einzelnen Seiten erhalten Sie weitere Informationen, z.B. zu Korrekturmöglichkeiten. Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu.

§ 12 Schlussbestimmungen

(1) Auf Verträge zwischen dem Anbieter und den Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbes. des Staates, in dem der Kunde als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt.
(2) Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Anbieter der Sitz des Anbieters.
(3) Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies für eine Vertragspartei eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag jedoch im Ganzen unwirksam.

Hinweise nach § 18 Batteriegesetz:

Bitte entsorgen Sie Altbatterien wie vom Gesetzgeber vorgeschrieben, an eine kommunale Sammelstelle oder geben Sie sie im Handel vor Ort kostenlos ab. Batterien können Sie nach Gebrauch an uns unter der nachstehenden Adresse unentgeltlich zurückgeben oder an uns zurücksenden. Die Entsorgung von Batterien im Hausmüll ist gemäß Batteriegesetz ausdrücklich verboten. Batterien die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchkreuzten Mülltonne gekennzeichnet. Unter dem Mülltonnensymbol befindet sich die chemische Bezeichnung des Schadstoffes z.B. "Cd" für Cadium. "Pb" für steht für Blei, "Hg" für Quecksilber.

Zusatzvereinbarung für Kunden von Stokke-Produkten:
Aus rechtlichen Gründen vertreibt die Skandic GmbH Produkte der Firma Stokke AS ausschließlich an Endabnehmer bzw. autorisierte Stokke Händler. Falls Sie Händler und nicht von Stokke autorisiert sind, muss Skandic von Ihrer Belieferung leider Abstand nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis. Mit Bestätigung der AGB haben Sie uns versichert, dass Sie Endabnehmer bzw. autorisierter Stokke Händler sind.